Eine Fahrzeugeinweisung ist nach den derzeitigen Corona-Vorgaben nicht möglich, kann aber auch kurzfristig nachgebucht werden. Im letzten Jahr war im Sommer eine Fahrzeugeinweisung mit einer Person und Mundschutz möglich. Dieses Jahr wird es wohl so sein, dass dies möglich sein wird, wenn der Kunde eine negativen Test vorlegt, der eine nicht älter wie X-Tage sein sollte. Die wichtigsten Vorgaben sind auf der Seite der hessischen Landesregierung aktuell immer nachzulesen.

Sollte es ein generelles Ausgehverbot für unseren Regierungsbezirk Darmstadt-Dieburg geben, dann sind kostenfreie Stornierungen möglich, ansonsten gelten die Stornosätze die in den AGBs hinterlegt sind. Sie können aber eine Zusatzversicherung in Sachen Corona abschließen, wo darüber hinausgehende Optionen möglich sind. Gerne sagen wir Ihnen, wo und wie dies möglich ist.

Für weitere Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung, am Besten schriftlich anfragen.